Versandkostenfrei ab 35 USD Versandkostenfrei ab 25 EURVersandkostenfrei ab 25 GBP
Schneller Versand
ÜBER 1 MIO. MAL VERKAUFT
Währung
USD ($)
GBP (£)
EUR (€)
USD ($)
Sprache:
Deutsch
Nederlands
English
Svenska
Français
Español
Deutsch

Das ist Klingen

Wir sind alle Musikfanatiker, aber die meisten Leute wissen gar nicht wirklich was Sound ist oder wie genau er entsteht. Deswegen haben wir hier ein paar Basisinfos für euch:

Was ist Sound?

Der Schall wird durch Wellen übertragen, welche durch unsichtbare Vibrationen hervorgerufen werden und sich in alle Richtungen ausbreiten. Während dieser Reise können Schallwellen reflektiert werden, breiten sich dadurch weiter aus und landen schließlich in eurem Ohr wo sie durch Trommelfell und Nerven ans Gehirn übertragen und dort als Geräusch wahrgenommen werden.

Frequenzen

Alle Geräusche bestehen aus verschiedenen Frequenzen mit unterschiedlichen Lautstärken die zusammen einen Klangteppich erzeugen. Beispielsweise ist das Geräusch einer Trillerpfeife hochfrequent, also schwingt die Luft schneller als bei dem Schlag auf eine Trommel, was ein eher tieffrequentes Geräusch hervorruft. Die Frequenz ist die Anzahl der Schwingungen pro Sekunde, die Einheit dafür ist Hertz (Hz). Menschen hören normalerweise zwischen 20Hz (tieffrequent) und 20.000 Hz (hochfrequent)

Amplitude

Die Amplitude ist die Stärke einer Schallwelle, was das Ohr als Lautstärke interpretiert. Das menschliche Ohr kann eine große Lautstärkebandbreite aufnehmen, von einer fallenden Stecknadel bis zu einem lauten Rockkonzert. Weil dieser Bereich so groß ist, wurde die Dezibel-Skala (dB) für den Schalldruck festgelegt .

Dezibel

In der Einheit Dezibel (dB) wird der Schalldruck gemessen. Es gibt verschiedene Messmethoden, je nachdem was mit dem Ergebnis angefangen werden soll. Für Musik ist beispielsweise dB(A) die gewählte Einheit, damit werden die gehörschädigenden Obertöne gemessen. Für die Belastung der Ohren wird dB(C) benutzt. Jede Steigerung um 3 dB entspricht einer Verdoppelung des Schalldrucks. 50dB ist also nur halb so laut wie 53dB.